Der erste Post – mal wieder

Was soll ich dazu sagen?

Da habe ich jahrelang ein Livejournal, nutze es täglich und bin eigentlich der Meinung, das ich nichts anderes zum „Surfen“ brauche und dann schaff ich mir innerhalb von einer Woche zwei Blogs an. Glaubt man das?

Wahrscheinlich nicht. Kann man aber 🙂

Dieser Blog hier wird mein Kunst-Blog.

Allein den Satz möchte ich mir jetzt mal eine Minute auf der Zunge zergehen lassen. Ich habe ein Kunst-Blog. Ich.

Unglaublich. Nachdem ich Jahrelang damit zugebracht habe mir bestimmte Dinge einzureden, beweise ich jetzt so nach und nach, das jedes Einzelne falsch ist. Ich dachte, ich wäre unmusikalisch (ich glaube, das Danke-schön für diesen Irrglauben geht an meine Mutter), und dann bringe ich mir selber bei 1. Gitarre und 2. Klavier zu spielen. Vielleicht nicht super gut, aber immerhin. Das nächste Fehlurteil meinerseits war, daß ich nicht nähen kann. Ich habe inzwischen Tischdecken und Kissen gequiltet und ich finde, die sind mir alle gut gelungen. Dann habe ich gesagt, daß ich keine Bilder basteln kann (mit Photoshop oder ähnlichen Programmen, meine ich), aber weil es mir Spaß gemacht hat, habe ich es trotzdem getan, und irgendwie mochten es die Leute, denen ich die Bilder gezeigt habe. Der nächste Punkt auf meiner „Kann ich nicht“ – Liste ist Zeichnen. Das kann ich einfach nicht. Aber gilt das auch für Kritzeln??? *gg*

Ich habe mich in einem Forum angemeldet, das sich mit Kritzeln beschäftigt und anscheinend benutzen die meisten Teilnehmer dort einen Blog, um ihre Werke zu präsentieren. Ich habe einen Blog, aber in dem wollte ich meine „Werke“ nicht ausstellen. Irgendwie ist das, wie zwei getrennte Welten auf ein Papier zu bringen und das widerstrebt mir. Aber zum Glück ist WordPress ganz kuschelig und sie haben nichts gegen weitere Blogs, also…

Ich werde meine Kritzelwerke hier präsentieren und hoffe, daß jeder, der sie sieht, nicht gleich in Lachanfälle ausbricht. Obwohl das vielleicht nicht das Schlechteste wäre. Heulkrämpfe fänd ich schlimmer 🙂

Aber ich werde auch noch andere Bilder hier „ausstellen“. Meine Photoshop-Manipulationen, vielleicht besondere Fotos. All sowas eben.

Scheint so, als wäre Kunst doch etwas für mich 🙂

Advertisements

8 Kommentare zu “Der erste Post – mal wieder

  1. Dann will ich Dir mal gleich zum neuen Blog gratulieren – und natürlich dazu, dass Du den nächsten Punkt auf Deiner „Ich kann nicht“-Liste widerlegen wirst!!! Das mit dem Zeichnen ist nämlich wirklich gar nicht so schwer, wie ich nach jahrelangem Leugnen („Ich kann nämlich auch nicht“) feststellen konnte.

    Und Kritzeln ist noch viel einfacher. Ich wünsche Dir viel Spaß dabei.

    Liebe Grüße
    Solveig

    PS: Jetzt will ich auch einen Kunst-Blog haben…

    • Aber Du hast doch einen Kunst-Blog! *gg*
      Oder meinst Du die Unterteilung Schreiben-Bilder?
      Ich sitze übrigens gedanklich schon an Deiner Aufgabenstellung, aber ich glaube, das überfordert mich im Moment noch. Mal sehen. Ich habe ja eine Woche Zeit 🙂

      • Genau diese Unterteilung meine ich. Andererseits wäre es zu viel von meiner Mutter verlangt, zwei Blogs zu verfolgen… Das klappt nie 😀

        Ich gebe zu, die Aufgabe ist nicht einfach, aber ich bin sehr gespannt, was da jeder/jedem von uns einfällt zu. Sonst gibt es ja die ganz „simple“ Möglichkeit, das Symbol zu füllen 😉

      • Deine Mutter folgt Deinen Blogs? *gg*
        Ich glaube, damit wäre meine überfordert gewesen. Mein Mann schaut immer schon ganz zweifelnd, wenn ich irgendwas davon erzähle und das obwohl er mich urspr. mal (vor gefühlten 100 Jahren) überhaupt erst mit dem Internet vertraut gemacht hat *gg*

      • Naja, erst habe ich ihr einen Link geschickt, den hat sie dann irgendwo vertrödelt. Favoriten leuchten ihr nicht ein. Also ist mein Blog jetzt ihre Startseite, so bleibt sie auf dem Laufenden.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s