TTT #28

Dieses Mal bin ich, Dank Juliane und ihrer Büchertruhe, pünktlich und gar nicht glücklich darüber, denn Nebendarsteller, die wirklich gut sind, werden in meinen Liebslingsbüchern meistens im nächsten Band zum Hauptdarsteller, und welche, die schlecht sind? Fallen mir nicht mehr ein (ich glaube, man nennt das Verdrängung *gg*)

Trotzdem probier ich mal zehn geeignete Kandidaten zu finden

1. Zsadist aus J.R. Wards ersten beiden Büchern (natürlich war er Hauptdarsteller im dritten Buch *augenroll*)

2. Vishous aus J.R. Wards ersten vier Büchern (Hauptdarsteller erst im fünften Band)

3. Sterling and Rhys aus J.L. Langleys Büchern. Diese Beiden haben es tatsächlich bisher nur zu Kurzgeschichten und keinem eigenen Buch geschafft

4. Neville Longbottom. Ich mochte den kleinen, trotteligen Kerl schon gleich vom ersten Buch an und war tierisch vom letzten Kinofilm genervt, weil sein ganzer Heldenmut da gar nicht richtig rüberkam

5. Alaric aus Alyssa Days Atlantis Büchern. Er wird seine Hauptrolle bekommen, aber bisher ist er nur der völlig durchgeknallte Nebendarsteller und Hohepriester

6. Tiger Jack aus Alyssa Days Atlantis Büchern. Da weiß ich noch nicht mal, ob er einmal ein Hauptdarsteller wird.

7. Hawke aus Nalini Singhs Büchern. Auch er erleidet die schwere Prüfung ein Hauptdarsteller zu werden, aber bisher habe ich es noch nicht gelesen

8. Sirius Black. Er war nie ein Hauptdarsteller und im dritten Band hätte ich ihn vom Fleck weg adoptiert 🙂

Ich glaube, aber 8 verließen sie mich… Nebendarsteller, die gut sind, sind wirklich schwer zu finden!

Advertisements

2 Kommentare zu “TTT #28

  1. Ich mochte die ganzen Black Dagger Leutchen, aber nachdem ich mittlerweile nur noch genervt von den Büchern bin und mit John die Reihe aufgegeben habe, bin ich da mittlerweile irgendwie voreingenommen und sehe leider nicht mehr die Bücher, die mir gefallen haben, was eigentlich schade ist.

    • Ich bin es dafür inzwischen gewohnt, daß ich immer den Charakter interessant und spannend finde, der gerade nicht die Hauptrolle spielt und kaum bekommt er sein eigenes Buch bin ich angenervt von ihm.
      Aber mir geht das bei jeder Serie so, weswegen ich schon fast gar keine Lust habe, sie weiter zu lesen. Den neuen Ward hab ich seit April bei mir liegen, aber noch keinen Blick riskiert *seufz*

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s