TTT #34

Da Alice heute keine Zeit hat, sollten wir uns einen TTT aussuchen, den wir vielleicht noch nicht gemacht habe (oder den wir einfach wiederholen wollten?). Ich habe mich kurzentschlossen für #25 entschieden, auch wenn die Fragestellung bei mir nicht mehr so akut ist *hust*

10 Charaktere/Autoren nach denen ihr eure Kinder benennen würdet

  1. Lukas. Eindeutig benannt nach Luke aus Star Wars… okay, ich weiß, daß es kein Buch ist, aber ich kann mich daran erinnern, daß ich damals Bücher zu den Filmen gelesen habe. Ich glaube, es gibt sie sogar heute noch. Oder nicht? Keine Ahnung. Jedenfalls war das einer meiner absoluten Lieblingscharaktere aus Filmen und Büchern und ich habe geschworen, ich würde meinen Sohn so nennen. Er ist heute inzwischen 12 Jahre alt und findet Luke Skywalker voll langweilig 🙂
  2. Jaelle. Entnommen aus Marion Zimmer Bradleys Büchern. Sie sollte die Tochter der einen Amazone werden, die dann dieses Kind nicht bekam. Etwas kompliziert, wenn man es so ausdrückt. Fakt ist aber, daß dieses ungeborene Kind mit ihrer Mutter sprach, ehe es verschwand und dieses kurzen Sätze fand ich so beeindruckend, daß ich wollte, daß meine Tochter genau die Kraft hat, die dieses Kind hatte (und ich meine nicht diese Sci-Fi Kräfte)
  3. Brenna. Ich weiß nicht mal mehr in welchem Buch, ich den Namen zum ersten Mal gelesen habe. Ich weiß allerdings, daß es um eine rothaarige Frau ging, die ständig in Schwierigkeiten steckte und sich irgendwie draus befreite. Klingt nicht sehr verlockend für ein Kind, oder? Ich mochte den Namen trotzdem
  4. Ravena. Das muß aus meiner Robin Hood Begeisterung stammen. Keine Ahnung, woher er genau kommt. Wahrscheinlich sogar von Malory persönlich 🙂
  5. Jake. Ich glaube, das war ein Western-Liro von Johanna Lindsey. Lief zeitgleich mit dieser einen TV Serie (Der Dicke und Ich) und irgendwie blieb der Name kleben
  6. Sam. Das war ein Nora Roberts Roman, wenn ich mich nicht irre. Aber ich mochte den Namen schon vorher immer sehr gerne.
  7. Briana. Von Diane Gabaldon. Ich mochte die Bücher sehr gerne und fand eigentlich keinen Namen wirklich ansprechend, bis auf den der Tochter.  Auch hier steht eine Rothaarige Pate, stelle ich gerade fest… Haben Rothaarige immer die interessanteren Namen?

Wie man sieht hätte ich es nicht auf eine Fussballmannschaft gebracht, aber immerhin eine Handballbesetzung *lach*

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s