Die Peinlichkeit kennt keine Grenzen

oder auch:

Der erste Tag

Gestern, als ich von der Aktion gehört habe, dachte ich noch, das wäre eine tolle Idee, die genau zur richtigen Zeit kommt. Und heute morgen ist mir dann aufgefallen, daß es ganz schön peinlich werden kann, wenn ich all meinen Kram fotografiere. Nein, ich habe nicht solchen Kram! Aber ein wenig unangenehm ist es mir trotzdem zu sehen, wie z.B. mein Handschuhfach aussieht… ich meine, es mal so richtig bewußt zu sehen, nämlich so:

  Das ist mein Handschuhfach vor der „genauer Hingucken“ Aktion. Ich schätze, ich bin da so einmal pro Woche dran, aber glaubt Ihr, daß mir aufgefallen ist, daß da zehn Cassettenhüllen, teilweise leer drin rumflogen? Von der Rechnung für den Reifenwechsel vor drei Jahren gar nicht erst zu reden….

Zum Glück dauerte da das Aufräumen nicht mal 10 Minuten

  Das ist ein Unterschied, oder? Man kann sogar den Schutzstoff im Fach erkennen (mit einfach nur Auswischen war da also nichts…)

Die ganze Aktion war schnell geschafft und sorgte dafür, daß mein Mann mir nur einem Blick zuwarf und fragte, ob ich Kleingeld für den Münzstaubsauger der Autowaschstraße haben wollte…

Ich wollte nicht. Man kann es auch mit dem „Fasten“ übertreiben und ich wußte ja, daß heute Abend noch etwas auf mich zukomt.

Was es auch prompt mit der nächsten Peinlichkeit tat.

Es ging um die Besteckschublade. Einmal ausräumen, ansehen, was man davon wirklich benutzt und was man auch leiden mag, und wieder ordentlich einräumen. Alles innerhalb von zehn Minuten.

Auch hier paßte sich die Aktion perfekt. Die wollte ich schon seit Tagen mal gründlich auswischen. Irgendwelche Brötchenkrümel fallen da immer rein. Also Schublade auf, fotografiert…

  Ich finde, das sieht gar nicht so schlimm aus, oder? Ein wenig durcheinander, aber nicht dramatisch.

Nach der Putz- und Entrümpelungsaktion sieht es eigentlich nicht viel anders aus

  Ein wenig ordentlicher vielleicht, und mit Sicherheit auch leerer.

Es ist auch eine ganze Menge rausgeflogen oder verlagert worden. Direkte Wunschlisten, was ich ersetzen möchte oder muß, habe ich aber nicht angefangen.

Ein interessanter Start, finde ich 🙂

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s